Lärmschutz Eudur-Bau

Lärmschutz

EUDUR-Bau bietet zeitgemäße Lärmschutzlösungen, die durch effizienten Schallschutz und dauerhafte Unempfindlichkeit überzeugen. Die Fertigteil-Konstruktionen bestehen aus einer tragenden Stahlbetonschale und einer schallabsorbierenden Schicht aus LiaDUR®-Leichtbeton. Mit diesem Aufbau werden die Anforderungen an hochabsorbierende Lärmschutzwände erfüllt. In individuellen Farben und Strukturen sind die Lärmschutzwände auch nach vielen Jahren noch attraktive Blickfänge.

Durch wissenschaftliche Belastungstests konnte Lärmschutzwänden von EUDUR-Bau eine extreme Haltbarkeit nachgewiesen werden. Als bislang einzige in Deutschland wurden diese speziellen Erzeugnisse im Streckennetz der Deutschen Bahn bis zu einer Zuggeschwindigkeit von 300 km/h zugelassen.

EUDUR-Bau treibt Innovationen kontinuierlich voran. So wurden bereits Lärmschutzwände realisiert, die mit Photovoltaikmodulen bestückt Strom produzieren. Ganz neu bieten wir Schallschutzwände aus Beton auch mit faszinierend natürlich wirkenden Oberflächen an. Darüber hinaus werden künftig mit Acrylglasscheiben versehene Betonelemente für Durchblick sorgen.

Arten und Einsatzorte:

  • Aluminium
  • Beton
  • Glas
  • Holz
  • Kombination mit Solaranlagen
  • an Straßen
  • an Schienen
  • in Gebäuden, z.B. in Produktionshallen

Weitere Informationen

© 2020 EUDUR-Bau GmbH & Co. KG

Einstellungen

Unsere Website benutzt Cookies. Einige Cookies sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere Cookies dienen dazu, Ihnen z. B. über Google Maps eine Anfahrtbeschreibung anzuzeigen. Bitte entscheiden Sie selbst, wie Sie unser Angebot nutzen möchten. Ausführliche Informationen über die Inhalte unserer Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen bzw. im Impressum.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Google Maps

Auf einigen Seiten verwenden wir Google Maps. Wenn Sie die Karten sehen möchten, stimmen Sie hier bitte zu.